Toastmasters Rhetorikklub NÖ

... öffnet, entwickelt, inspiriert ...

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Unser Klubabend

Ein Toastmaster-Treffen läuft prinzipiell in allen Klubs der Welt nach dem gleichen Schema ab, wobei Variationen möglich sind. Der Ablauf des Abends ist zeitlich gut strukturiert und sieht aktive Rollen für alle Mitglieder vor - damit jeder an jedem Abend aktiv lernen und auch mindestens einmal vor Publikum sprechen kann. Mit jeder Rolle können dabei andere Fähigkeiten geübt werden!

Ablauf des Abends

Der Präsident eröffnet das Treffen und begrüßt die Mitglieder und Gäste. Darauf kann ein kurzer Informationsteil folgen, in dem aktuelle Neuigkeiten, die den Klub betreffen, bekannt gegeben werden und eventuell organisatorische Belange besprochen werden. Dann übergibt der Präsident den Vorsitz an den Toastmaster des Abends, der durch das Programm führt. Das eigentliche Programm besteht aus 3 Teilen:

1. Stegreifreden

Der Stegreifredenmoderator hat Fragen vorbereitet, zu denen jeder Aufgerufene unvorbereitet ca. 1 bis 2 Minuten sprechen soll. 15 Minuten Pause: Zeit um andere Mitglieder etwas näher kennen zu lernen.

2. Vorbereitete Reden

Es folgen 2-3 vorbereitete Reden, die meist 5-7 Minuten dauern. Diese Reden werden nach den Vorgaben aus einem der Handbücher gestaltet. Jedes Redeprojekt hat einen bestimmten Schwerpunkt (z.B. Gliederung, Körpersprache, Wortwahl, Überzeugungsrede etc.), wobei das konkrete Thema vom Redner gewählt wird.

3. Bewertungsteil

Im Bewertungsteil erhalten die Mitglieder spezifisches und konstruktives Feedback. Jede vorbereitete Rede hat einen eigenen Bewerter zugeteilt. Außerdem werden alle, die bei diesem Treffen gesprochen haben, vom Sprachstilbewerter und dem Füllwortzähler bewertet. Der Zeitnehmer berichtet, inwieweit die Redner ihre Zeitvorgaben eingehalten haben, und der Gesamtbewerter gibt seine Bewertung des Treffens in seiner Gesamtheit ab. Dann werden die Gäste nach ihren Eindrücken zum Treffen befragt. Der Präsident beschließt das Treffen. Anschließend gibt es eine weitere Möglichkeit sich in Gesprächen auszutauschen.

nach oben